Video-Endoskopie (erweiterte Nasen- und Kehlkopfvorsorge)

Erweiterte Nasen- und Kehlkopfvorsorge durch Videoendoskopie

Der Kehlkopfkrebs ist eine häufige Erkrankung, der mittlerweile auch neben den Männern häufiger Frauen betrifft.

Die betroffenen Patienten werden immer jünger. Auffällige Symptome treten nicht immer auf. Alkoholgenuss, Sodbrennen und Rauchen sind Risikofaktoren.

Die Vorsorgeuntersuchung wird nach Abschwellen der Nase mit einer schonenden, flexiblen endoskopischen Untersuchungstechnik durchgeführt, die allenfalls in der Nase etwas kitzelt und selbst bei Patienten mit stärkstem Würgereiz ohne Probleme schonend durchgeführt werden kann.

Ihr Nutzen

Eine Früherkennung von Kopf- und Halstumoren bedeutet Behandlung in einem Frühstadium zu Beginn und damit eine erhebliche Verbesserung der Prognose einer bösartigen Erkrankung.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.